Der Countdown läuft - ePA zum 01.07.2021 Pflicht

Tel.: 0201 / 5455 3110
Mail: albis@albis.info
Direkt zum Seiteninhalt

Der Countdown läuft - ePA zum 01.07.2021 Pflicht

Ärzteservice Ruhr - Dellenbusch & Mezet GmbH
Veröffentlicht von Paul Epple in Telematik Infrastruktur · 11 Juni 2021
Wir möchten Sie bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen unterstützen, Ihnen die Vorteile der neuen digitalen Anwendungen näherbringen und zusammenfassen, worauf Sie unbedingt achten müssen.
Damit Sie diese wichtigen Informationen auf keinen Fall verpassen, stellen wir Ihnen einige Termine zur Auswahl:

• Freitag den 18.06.2021 um 13.15 Uhr (Dauer ca. 45 Minuten)


Freitag den 18.06.2021 um 17.15 Uhr (Dauer ca. 45 Minuten)


In unseren kostenlosen Online-Seminaren versorgen wir Sie deshalb mit dem notwendigen Wissen rund um die verschiedenen Mehrwertanwendungen, die im Rahmen der Telematikinfrastruktur zeitnah verpflichtend sein werden oder bereits verpflichtend sind. Erfahren Sie außerdem, wie die neuen Anwendungen direkt in Ihr CGM ALBIS integriert werden können und auf diese Weise Ihre gewohnten und bewährten Arbeitsabläufe noch besser unterstützen.
Mit dem Ausbau der Telematikinfrastruktur kommen viele Veränderungen auf Deutschlands Arztpraxen zu. Da fällt es manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Aber keine Sorge: Wir helfen Ihnen dabei.

• Ab dem 01.01.2021 hatte jeder Patient das Anrecht auf eine elektronisch geführte Patientenakte.
• Ab dem 01.07.2021 wird das Angebot einer elektronischen Patientenakte durch die Praxen zur Pflicht (https://www.kbv.de/html/epa.php).
• Ab dem 01.10.2021 werden Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen von Ihnen nur noch als eAU direkt die Krankenkassen versendet werden dürfen. Eine Versendung über den digitalen Weg an die Arbeitgeber erfolgt zum 01.01.2022 (https://www.kbv.de/html/e-au.php).
• Ab dem 01.01.2022 werden Rezepte als elektronische Rezeptverordnungen an die Patienten gegeben - die Nutzung des "eRezeptes" wird verpflichtend (https://www.kbv.de/html/erezept.php).

Bisher schon erfolgreich umgesetzte Anwendungen sind das Notfalldatenmanagement (NFDM) und der elektronische Medikationsplan (eMP). Sollten Sie die beiden Module noch nicht im Einsatz haben, denken Sie bitte jetzt darüber nach, diese im Zuge der Einführung von ePA, eAU und eRezept ebenfalls einzuführen.
Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an 0201 5455 3110 oder schreiben Sie uns albis@albis.info


0
Rezensionen


Dellenbusch & Mezet GmbH
Bützgenweg 2
45239 Essen

Tel.: +49 201 54553110
Fax: +49 201 54553112

albis@albis.info
Zurück zum Seiteninhalt