Der Zugriff in einer Institution ohne Inhaber eines elektronischen Heilberufs- oder Berufsausweises wird als Ordnungswidrigkeit behandelt!

Tel.: 0201 / 5455 3110
Mail: albis@albis.info
Direkt zum Seiteninhalt

Der Zugriff in einer Institution ohne Inhaber eines elektronischen Heilberufs- oder Berufsausweises wird als Ordnungswidrigkeit behandelt!

Ärzteservice Ruhr - Dellenbusch & Mezet GmbH
Veröffentlicht von Paul Epple in Telematik Infrastruktur · 6 April 2021
Die Wichtigkeit des eHBA in der Praxis wird immer höher!

Mit dem E-Health Upgrade sind die ersten Mehrwertfunktionen gekommen. NFDM und eMP.
Für beide Anwendungen ist ein eHBA notwendig, auch wenn er beim eMP nicht gesteckt werden muss.

Festgehalten ist das ganze im §339, Satz (3) 1 SGB V:

"(3) Auf Daten in einer Anwendung nach § 334 Absatz 1 Satz 2 Nummer 1 bis 5 dürfen zugriffsberechtigte Leistungserbringer nach Maßgabe der §§ 352, 356, 357 und 359 mittels der elektronischen Gesundheitskarte der Versicherten nur mit einem ihrer Berufszugehörigkeit entsprechenden elektronischen Heilberufsausweis in Verbindung mit einer Komponente zur Authentifizierung von Leistungserbringerinstitutionen zugreifen. Es ist nachprüfbar elektronisch zu protokollieren, wer auf die Daten zugegriffen hat und auf welche Daten zugegriffen wurde."

Umfasst:    ePA (elektronische Patientenakte)
                  eMP (elektronischer Medikationsplan)
                  NFDM (Notfalldaten Management)
                  E-Rezept
                  OSE (Organspendeerklärung)
                  DPE (Datensatz persönliche Erklärungen)
                  DiGA (digitale Gesundheitsanwendungen)

Der Zugriff in einer Institution ohne Inhaber eines elektronischen Heilberufs- oder Berufsausweises wird als Ordnungswidrigkeit behandelt!

Leistungserbringer benötigen den eHBA organisatorisch auch für:
Die Beantragung einer Institutionskarte SMC-B - siehe SGB V § 340 (5):

"(5) Komponenten zur Authentifizierung von Leistungserbringerinstitutionen dürfen nur an Leistungserbringerinstitutionen ausgegeben werden, denen ein Leistungserbringer, der Inhaber eines elektronischen Heilberufs- oder Berufsausweises ist, zugeordnet werden kann."



0
Rezensionen


Dellenbusch & Mezet GmbH
Bützgenweg 2
45139 Essen

Tel.: +49 201 54553110
Fax: +49 201 54553112

albis@albis.info
Zurück zum Seiteninhalt